EIN GROSSER TEIL DES WEGES IST GESCHAFFT.
HELFEN SIE, DIE LETZTEN ETAPPEN ZU BEWÄLTIGEN. WERDEN SIE ZUM REINOLDIRETTER!




Was St. Reinoldi für Dortmund bedeutet

Eine der ältesten Stadtkirchen Deutschlands prägt Dortmund seit fast tausend Jahren: Schon lange bevor die Reinoldikirche 1261 erstmals schriftlich erwähnt wird, gab es eine Hauptpfarrkirche im Zentrum der Stadt.

Aus dem 13. Jahrhundert stammt auch der älteste noch erhaltene Teil der Kirche. Einst wie heute nahm der Bau eine wichtige Rolle wahr: Damals tagte der Rat der Stadt dort, heute ist sie nicht nur Zentrum spirituellen Lebens, sondern auch kultureller Anziehungspunkt, Spielort anspruchsvoller Konzerte, Schauplatz für Vorlesungen und Ausstellungen, Anlaufstelle für Ratsuchende. Mithin ein Gotteshaus, das offen sein will für die Bürger Dortmunds.

Die St. Reinoldi-Kirche ist also in doppelter Hinsicht zentrales Kulturgut unserer Stadt: Ein Erinnerungsort der Stadtgeschichte und ein wichtiger Baustein im modernen Leben Dortmunds

GESCHICHTE

Ostern 953

Ostern 953

Ostfranken-König Otto I., noch nicht ganz Kaiser des heiligen römischen Reichs, besuchte die Osterfeier einer Kirche in Dortmund - der Vorläuferin von St. Reinoldi.
MEHR ERFAHREN

KUNSTWERKE

Reinoldus-Skulptur, Altar, Bleiglasfenster

Reinoldus-Skulptur, Altar, Bleiglasfenster

Die Kirche ist voller Kunstobjekte - meist aus dem Mittelalter. Aber auch die Glas-Kunst des 20. Jahrhunderts von Hans Gottfried von Stockhausen prägt das Ambiente von St. Reinoldi.
MEHR ERFAHREN

KIRCHE UND STADT

Mittendrin im Leben

Mittendrin im Leben

Dass Kirche alles andere als weltfremd ist, zeigt nicht nur der Blick auf ihre Geschichte als Ratskirche – heute ist sie mit dem Reinoldiforum ein Kommunikationspunkt in der City.
MEHR ERFAHREN

REINOLDUS

Heiliger und Held

Heiliger und Held

Reinoldus von Montalban ist der Schutzheilige der Kirche und ihr Namensgeber. Als historische Figur prägt er die Stadt bis heute.
MEHR ERFAHREN


FINANZIERUNGS-BAROMETER

AKTUELLER STAND

KONTAKT

STADTKIRCHE ST. REINOLDI

Stadtkirche St. Reinoldi
Pfarrer Michael Küstermann
Ostenhellweg 2
44135 Dortmund
Telefon: 0231-8823009
E-Mail: kuestermann@sanktreinoldi.de
Internet: www.sanktreinoldi.de 

SPENDENKONTO

BANKVERBINDUNG

Stiftung St. Reinoldi
Sparkasse Dortmund
IBAN: DE32 4405 0199 0001 1722 80
BIC: DORTDE33XXX
Betreff: rettet reinoldi

Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus. Teilen Sie uns dafür bitte Ihre Adresse mit.

STIFTUNG DENKMALSWERTE KIRCHE

STIFTUNG DENKMALSWERTE KIRCHE

Die Stiftung St. Reinoldi ist Teil der Stiftung Denkmalswerte Kirchen in Dortmund und Lünen